Monate: Januar 2016

Alan Morris – Born (Original Mix) [Monster Pure]

Da schaust du durch die Beatport-Neuerscheinungen und siehst schon von weitem: ah! Ein neues Monster-Release! Ein Label, das mich schon seit Vinyl-Zeiten in den guten Null-ern begleitet hat. Und dann kommt es gleich ganz dick: der Track namens „Born“ ist von keinem geringeren als meinem Freund Alan Morris! Krass! Also, direkt mal reingeklickt und von Morris’schem Qualitäts-Uplifting umgehauen! Ich bin zwar kein ausgesprochener Fan von Nummern in Dur. Aber das Ding hat ein so rundum positives Feeling, das ich gar nicht mehr anders kann, als diese Single in der nächsten Uplifting-Session zu verwursten! Pure Energie! Auch wenn die Under your spell von Ferrin & Morris natürlich eher dem typischen Martin Drake – Sound entspricht (gerade der Progressive Mix von Josh Ferrin) – ich bin gerade schwer verzückt. Hier kann man im Übrigen einmal reinhören: Und als Verfechter von ehrlicher Nutzung von Musik als Anerkennung für die lange Arbeit und vor allem als Dankeschön für die ganze Leidenschaft, die da aus jeder Sekunde Musik spricht… Die große Bitte an den einen oder anderen hier Lesenden: kauft …

Der Winter ist in Niederbayern angekommen

Ach ja, während Oberberg anscheinend schon seit Tagen tiefst eingeschneit ist, hat sich der Winter hier etwas mehr Zeit gelassen. Schönstes Postkartenwetter bei frischen Temperaturen – toll! Gehört eh zu meinen Lieblingswetterlagen. Und die Nacht war es dann doch so weit:   UPDATE 18.01.2015: Knackige -13 Grad Celsius und ein paar kräftige Zentimeter Schnee. Mal sehen, wo das noch endet 😀 Deshalb auch ein 3. Foto dabei.