Monate: März 2017

Is dem Michi doch egal – Meme für eine bessere Welt

Memes. Eine tolle Sache aus diesem Internetz. Mittlerweile gibt es Milliarden davon, mal mehr, mal weniger lustig. Oft natürlich mit unsäglicher Grammatik. Aber das spielt fast nie eine Rolle. Beim Kaffeetrinken gestern war es dann endlich so weit. Michbeck sprach. Das tat er. Auf den Punkt. Es war ihm egal. Er sprach von sich selber. Es war einfach gut. Dazu hatte er noch diese unglaublich stylische Sabaton Merch-Sonnenbrille auf. Es spielte alles zusammen! Zack, Handy aus der Tasche. Bumm, Foto gemacht. Return, Meme kreiert. Jetzt ist es ja so, dass die Dinger ja allgemeingültig sein sollten. Und nicht jeder kennt den Michi. Noch. Denn wir von Ahman.de haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses Meme in die weite Welt zu bringen. Weil es DOCH eine Allgemeingültigkeit besitzt. Und diese ist so weltverbessernd, dass es fast schon weh tut. Dieses Meme wird Konflikte lösen auf allen Kontinenten. Es wird die Menschheit in ein gewaltloses Zeitalter führen. Is dem Michi egal – wirklich Denn – es ist dem Michi egal. Und davon sollten wir uns alle mal …

HomeCon 2017

Retrocomputing-Treffen HomeCon März 2017 in Hanau

Auf Einladung von Thomas „Mugg“ Daden, Senad Palic und Jörg Dröge bin ich am Samstag, den 25.03.2017 zur HomeCon nach Hanau gefahren. Die HomeCon ist „ein Retrocomputing-Treffen von Homecomputer- und Telespiel-Begeisterten jeder Altersgruppe im Rhein-Main-Gebiet“. Soweit kann ich das auch bestätigen. Nach einer gut 100 minütigen Fahrt kam ich in der schnuckeligen Hanauer Altstadt an. Rein ins Gebäude und schon kamen die üblichen Verdächtigen ums Eck 🙂 Wie bei einem Klassentreffen. Mit dem Unterschied, das man die Leute hier mag 😀 Leider war es mir an dem Tag nicht möglich, schon ab 10 Uhr vor Ort zu sein. Und auch die Miriam war nicht dabei aus Gründen. Das werde ich aber das nächste Mal zu verhindern wissen. Mich erwarteten nette Leute an Tischen, aufgereiht mit den tollsten Homecomputern und Konsolen die wo gibt, alle anspielbereit. Hab auch das erste echte NeoGeo in meinem Leben gesehen. War sehr interessant. Als absoluter Noob-Gamer hab ich aber nicht zu den Controllern gegriffen. Wenn Miri dabei ist, werde ich das aber definitiv machen!  Deshalb hier schon mal die paar Fotos, …

Spiceworld – der #schlefaz

Völlig unvermittelt platzte es aus Martin heraus: „Es gibt einen Spice Girls-Film?!“ – meine Antwort: „Ja!“. Das Kuriose an diesem kleinen Zwischenfall: Ich hatte die DVD von Spiceworld*  erst wenige Tage vorher auf meinen Amazon-Wunschzettel gesetzt. Fast hätte ich den Film sogar damals im Kino gesehen. Ich wollte mit meiner Freundin Titanic ansehen, wahrscheinlich zum wiederholten Male, und die Leute standen bis raus in der Schlange, als es plötzlich hieß, die Vorführung sei ausverkauft. Ich überredete meine Freundin in der Schlange zu bleiben, da ich mich schon aufs Kino gefreut hatte und wollte stattdessen eben einfach den Spice Girls-Film ansehen. Es begab sich aber, dass zwei reservierte Tickets nicht abgeholt wurden, und wir dann doch noch Leo anschmachten konnten. Auch jetzt im Nachhinein noch das Beste, was uns passieren konnte. Spiceworld vereint (Pseudo-)Doku und Elton John und Aliens Spiceworld sah ich dann zum ersten Mal auf Premiere und hab ihn mir auch daher auf Kassette aufgenommen. Denn im Grunde ist der Film zwar echt mies, aber er hat mich damals dennoch wahnsinnig unterhalten. Ich glaube allerdings nicht, …

Axel F. – Amiga ProTracker conversion by DJ METUNE 2015

Ich bin durch Zufall in diesem Facebook in einer Amiga-Gruppe auf ein relativ aktuelles Protracker Modul aufmerksam geworden, was für mich schon mehr als was besonderes ist. Wie schon bei dem Review des Amiga-Musik Tapes ST-FM erwähnt, war Axel F. im Jahre 1992/93 mein erstes geöffnete Mod meines Lebens. Hat mich ja sehr umgehauen und war sehr geil. Und knapp 25 Jahre später höre ich eine Conversion, die an Genialität wirklich kaum zu übertreffen ist. Seeeehr nah am Original! Geile Tricks und wirklich hörenswert, auch für nicht-nerds und Tracker-Heinis. Wer sich das Amiga-Modfile runterladen will, der kann das hier gerne tun: axel_f_-_dj_metune

[Laserdisc] Junior – oder zarte Aufklärung für 8-Jährige

Film aus den 90ern, Medium aus den 70ern, Papa und Sohn krank. Alles so Dinge, da können wiederum andere Dinge passieren. Als dann das WLan irgendwann etwas instabil den Netflix-Stream via Wii-Konsole zum stottern brachte kam mir die Idee, den Laserdisc-Player im Schlafzimmer zu aktivieren und mit dem Filius einen lustigen, unverfänglichen Streifen ohne große Bösewichte zu schauen. Die mag der nämlich nicht. Kurzer Blick auf das FSK Logo. Ab 6. Kurz nachgedacht: kein wirklicher Bösewicht drin. Na dann, ab dafür! Kurz das Cover Richtung Max gehalten. „Junior? Was soll das heißen?“ „Na, werden wir ja dann wohl sehen, wa?“ „Aha. Aber die Leute darauf kenne ich nicht.“ Arnold Schwarzenegger, Danny DeVito. So langsam gehört ihr dann wohl doch zum alten Eisen. Wie auch immer. Die LD elegant aus dem Sleeve geholt, die erste Frage: „Ehm, wie willst Du denn die Schallplatte hier oben abspielen?“ … Als wenn der das erste Mal hier in dem Haus wäre 😀 Schnell Disc rein, staunen auf der anderen Bettseite. Ja, mein Sohn. Film. Bewegte Bilder von einer großen …