Serien
Kommentare 1

Ich habe ein wenig Platz für den Käse gelassen

Ja rich­tig. Ich habe gera­de etwas aus Buf­fy zitiert. Dank Miri­am habe ich mich doch mal durch die ers­ten paar Fol­gen gehan­gelt. Aber gehan­gelt ist nicht ganz rich­tig aus­ge­drückt. Mit die­sem Zitat zeigt sich: ich bin am Ende der vier­ten Staf­fel ange­kom­men. Womit das Berg­fest nun unum­stöß­lich „über­wun­den“ ist. Und es macht ver­dammt Spass.
Und wie das so ist in die­sen 90er Seri­en wach­sen einem die Prot­ago­nis­ten doch sehr ans Herz. Selbst die Böse­wich­ter. Das war bei Fri­ends genau­so wie jetzt bei Buf­fy. Ers­te­res habe ich dann auch zum ers­ten Mal gese­hen in 2014. Gute 20 Jah­re spä­ter als man es hät­te tun sol­len. Bei Buf­fy sinds glau­be ich 19 Jah­re spä­ter. Natür­lich ist der Humor ein ande­rer, das look & feel umso mehr. Aber zeit­lo­se The­men in net­ten, schmack­haf­ten (Et)Happen. Man könn­te sagen: ich bin Fan! Beson­ders von Spike.

Ich tra­ge den Käse – er trägt nicht mich!
Wir sind in der Hälf­te der letz­ten Fol­ge der 4. Staf­fel. Ein gelun­ge­ner Abschluss wie mir scheint. Und Giles ist ein Top Sän­ger – fra­ge mich schon seit ein paar Fol­gen, ob der gute Mann in Real-Life nicht doch eine Band hat. Ich fei­er dem sei­ne musi­ka­li­schen Eska­pa­den schon seit ein paar Fol­gen.

Und wäh­rend die Prot­ago­nis­ten durch ihre per­sön­li­chen Alb­träu­me geprü­gelt wer­den den­ke ich mir: dein ers­ter non-Tran­ce­Ele­ments-Post und es geht um eine 90er Tee­nie Vam­pi­re Slay­er Serie. Aber schon bezeich­nend genug, wenn es doch noch so viel zu berich­ten gibt: über Laser­discs, Pro­jekt Top250, 80er Seri­en, 90er Seri­en. Män­ner, die mit Käse win­ken. Retro­spie­le, das Leben in Bay­ern und in NRW, neue Pro­duk­te im Laden, Geschich­ten aus der Fami­lie, mit und von Freun­den, schlech­te Fil­me, Cock­tails, Pro­duk­tio­nen, Pro­jek­te, Web­sei­ten, Musik­Mu­sik­Mu­sik, Leben. Hach ja, San­dra, jetzt geht es los. Und Du musst es jetzt auch wirk­lich lesen… 🙂

Bleibt mir nur zu sagen: nicht nur für mich ist Fran­zö­sisch eine komi­sche Spra­che 😀

Kategorie: Serien

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.