Alle Artikel in: Playstation 3

Es kann nicht immer Retro sein — „Heavy Rain” auf der Playstation 3

Wer Mar­tin und mich kennt, weiß, dass wir irgend­wie zwi­schen den 80ern und 00ern hän­gen geblie­ben sind. Für mich gibt es nichts Schö­ne­res, als SNES zu spie­len. (Genau genom­men über­for­dert mich eigent­lich fast alles, was drei­di­men­sio­nal ist.) Mar­tin führt nach wie vor die längs­te Bezie­hung mit sei­nem Ami­ga. Vor eini­gen Mona­ten begab es sich aber, dass wir sehr güns­tig eine gebrauch­te Play­sta­ti­on 3* erwor­ben haben, die seit­dem aber nahe­zu unge­nutzt im Wohn­zim­mer her­um stand. Ledig­lich als Stre­a­­ming-Kis­­te hat­te sie den ein oder ande­ren Ein­satz. Das änder­te sich mit „Hea­vy Rain”. „Neue” Kon­so­le, neu­es Glück. Im Jahr 2010 erschien das Spiel „Hea­vy Rain”* für die PS 3. Das ist inzwi­schen auch schon wie­der 7 Jah­re her, was es doch wie­der ziem­lich retro macht … Jeden­falls hat mich das Spiel in der dama­li­gen Bericht­erstat­tung ziem­lich fas­zi­niert. Die beson­de­re Steue­rung, der nicht fest vor­ge­ge­be­ne Hand­lungs­strang … das war alles neu und span­nend. In „Hea­vy Rain” beein­flusst das Han­deln den Spiel­ver­lauf und zwar in einem grö­ße­ren Aus­maß, als es das Aus­wäh­len der Ant­wor­ten bei „Mon­key Island” tut. Dafür extra eine neue Konsole …