Alle Artikel in: Online Marketing

Ich bin eine neue Zielgruppe

Ich mag Face­book. Vor allem beruf­lich bedingt mag ich auch Face­book-Mar­ke­­ting. Als Online-Redak­­teu­­rin und Soci­al-Media-Mana­ge­­rin habe ich sehr zu schät­zen gelernt, dass es bei der Erstel­lung einer Face­book-Wer­be­­kam­pa­g­ne tau­sen­de Mög­lich­kei­ten gibt, um die rich­ti­ge Ziel­grup­pe zu errei­chen. Auch bin ich per­sön­lich ein Freund von per­so­na­li­sier­ter Wer­bung. Ja, man ist ein “glä­ser­ner Mensch” und hui, Face­book kennt mei­ne Inter­es­sen bes­ser als man­che mei­ner Freun­de. Aber für mich hat das mehr Vor- als Nach­tei­le. Wie­so soll­te mich zum Bei­spiel Wer­bung für Pfer­de­de­cken inter­es­sie­ren? Oder für Schuss­waf­fen? Face­book weiß, dass ich eine pazi­fis­ti­sche Pfer­de­fein­din* bin und zeigt mir sowas des­halb gar nicht erst. Face­book weiß aber, dass ich selbst­stän­dig bin, mich für Medi­en­ge­stal­tung und Retro-Video­­spie­­le inter­es­sie­re. Des­halb ent­de­cke ich dank Face­book z. B. stän­dig neue Tools, die mir die Arbeit erleich­tern wie Buch­hal­tungs­pro­gram­me oder neue Gim­micks für die Gestal­tungs­bi­blio­thek. Im Febru­ar aber, kurz vor unse­rem Jah­res­tag, hat Mar­tin mich gefragt, ob ich ihn hei­ra­ten will. Ich woll­te natür­lich und weil wir sozu­sa­gen im Inter­net woh­nen, haben wir auch ganz kit­schig und albern bei Face­book unse­ren gemein­sa­men Bezie­hungs­sta­tus auf …