Allgemeines, Konsolen & Computing, Kreative Ideen, Musik, Retro
Kommentare 2

Musikvideo „Retroblah – We do it for the Spritgeld“ endlich online <3

Irgendwann vor ein paar Wochen kam der gute Senad auf mich zu und meinte: „Martin.“ Er meinte noch viele andere Dinge. Unter anderem ging es aber auch darum, wie zur Zeit mit dem Thema „Retrowelle“ und Geld umgegangen wird. Wenige Tage zuvor ist jemand aufgefallen, der ungefragt auf Retrobörsen Videos (zur Erstellung von Content) besucht und gefilmt hat und sich hinterher im Internet schriftlich und per Video echauffiert hat, dass er nicht mehrere Tausend Euro dafür bekommt. Ist ja klar!!!!!!!!!!!!!11

Als es dann aber auch persönlich wurde mit wirklich blöden Kommentaren (mit wirklich vielen und immer wiederkehrenden Wörtern) Richtung Retroblah und Menschen, die wirklich mit Herzblut an der Sache sind, war die Sache fast schon klar: daraus schrauben wir doch glatt mal einen kleinen Hit! Wirklich oft das Wort „wirklich“ in diesem Absatz.

Der Song war recht schnell im Kasten, sollte aber nicht sofort raus. Denn es gab ja noch mehr Menschen als den Senad, die angepisst waren. Und diese sollten auch eine Plattform bekommen, um ein Zeichen zu setzen. So wurde ein Aufruf gestartet und es kamen etliche MBs an Videodateien zusammen. Auch einiges aus dem Hause Ahman. Vieles davon hat mit meinen Hobbies zu tun. Unter anderem ist auch bereits Kater #1, der Bailey, mit dabei, meine Tanzmatten, Dreamcast-Controller für Samba de Amigo, ein Amiga 500, ein C64, meine Steirische Harmonika, meine Tracht, eine von Miriam künstlerisch topp gestaltete Vinyl (mit Retroblah Label!)… Ach ja: und die Musik selber, sogar mit einigen Vocals 😀

Das Endergebnis kann man nun seit gestern betrachten. Und es ist feini fein geworden. Und selbst nach dem 100sten mal Hören immer noch ein verdammter Ohrwurm!

Man könnte ja glatt noch einen Wettbewerb machen. Aus den Strophen die Wörter den „Sängern“ Senad und Martin zuweisen. Und zu gewinnen gibt es die original Vinyl-Requisite… Ich denke mal drüber nach!

Weitere Links:
Retroblah-Webseite
Retroblah auf Facebook
Senad Palic aus dem Jugokollektiv
Altraz Musikwebseite (kommt in Kürze)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.