Konsolen & Computing, Retro
Schreibe einen Kommentar

Retrocomputing-Treffen HomeCon März 2017 in Hanau

HomeCon 2017

Auf Einladung von Thomas „Mugg“ Daden, Senad Palic und Jörg Dröge bin ich am Samstag, den 25.03.2017 zur HomeCon nach Hanau gefahren. Die HomeCon ist „ein Retrocomputing-Treffen von Homecomputer- und Telespiel-Begeisterten jeder Altersgruppe im Rhein-Main-Gebiet“. Soweit kann ich das auch bestätigen.

Nach einer gut 100 minütigen Fahrt kam ich in der schnuckeligen Hanauer Altstadt an. Rein ins Gebäude und schon kamen die üblichen Verdächtigen ums Eck 🙂 Wie bei einem Klassentreffen. Mit dem Unterschied, das man die Leute hier mag 😀 Leider war es mir an dem Tag nicht möglich, schon ab 10 Uhr vor Ort zu sein. Und auch die Miriam war nicht dabei aus Gründen. Das werde ich aber das nächste Mal zu verhindern wissen. Mich erwarteten nette Leute an Tischen, aufgereiht mit den tollsten Homecomputern und Konsolen die wo gibt, alle anspielbereit. Hab auch das erste echte NeoGeo in meinem Leben gesehen. War sehr interessant. Als absoluter Noob-Gamer hab ich aber nicht zu den Controllern gegriffen. Wenn Miri dabei ist, werde ich das aber definitiv machen!  Deshalb hier schon mal die paar Fotos, die ich machte:

Äußerst positiv blieb mir das freundliche Miteinander hängen. Leute, die man nie vorher sah, standen mit am Grill und so kam man ins Gespräch. Auch während der Mugg und ich an meinen von ihm reparierten Amigas saßen kamen immer mal wieder Menschen vorbei, um zu schauen, was wir da so treiben. Das war ein Fest!

Beide A1200 wieder lauffähig

Leider ist meine Turbokarte Blizzard 68030 / 50 nicht mehr mit von der Partie. Ist wirklich schade! Mit dieser Karte habe ich damals Doom auf der Kiste zum Erstaunen aller anderen laufen gehabt.
Mugg hat sich der Kisten wirklich liebevoll angenommen, ein komplettes Recap mit Reinigung vorgenommen, CF-„Festplatten“ eingebaut und einfach alles mal durchgechecked. Ein wirklich gutes Gefühl! Ein Wunder, das der gute Mann neben der Orga der HomeCon und seiner hervorragenden Arbeit beim For Amusement Only noch Zeit gefunden hat, sich um meine beiden Schätze zu kümmern. Jetzt sind die beiden Kisten aber voll auf Musik und DJing optimiert. Ich bin sehr gespannt, was da dieses Jahr noch so geht. Es steht aber schon mal die Einladung, auf der Retrolution aufzulegen 🙂

Dann habe ich auf der HomeCon zum ersten mal den Stefan „in echt“ gesehen. Dann die liebe Sarah mal auch wieder außerhalb von Skype. Obwohl die da eher mit dem Mario auf Android zu tun hatte. Und mit dem Jörg war ich dann zusammen als offizieller SceneWorld Gast vor Ort 😀 Auch da wird sich dieses Jahr noch so einiges tun.

Ich kann wirklich jedem, dessen Herz für Homecomputer, Konsolen, 80er und nerdige Nerds schlägt, sich zumindest das Event anzuschauen. Wenn es finanziell drin ist, würden die sich bestimmt auch über neue Mitglieder freuen! Werde da auch mal schauen, was geht 🙂

 

Zu relevanten Webseiten:
HomeCon: http://www.homecon.org/
SceneWorld Magazine: http://sceneworld.org/
R
etroKram: http://retro.wtf/
For Amusement Only: http://for-amusement-only.de/

Kategorie: Konsolen & Computing, Retro

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.