Konsolen & Computing, Retro
Schreibe einen Kommentar

Retrocomputing-Treffen HomeCon März 2017 in Hanau

HomeCon 2017

Auf Ein­la­dung von Tho­mas „Mugg” Daden, Senad Palic und Jörg Drö­ge bin ich am Sams­tag, den 25.03.2017 zur Home­Con nach Hanau gefah­ren. Die Home­Con ist „ein Retro­com­pu­ting-Tref­fen von Home­com­pu­ter- und Tele­spiel-Begeis­ter­ten jeder Alters­grup­pe im Rhein-Main-Gebiet”. Soweit kann ich das auch bestä­ti­gen.

Nach einer gut 100 minü­ti­gen Fahrt kam ich in der schnu­cke­li­gen Hanau­er Alt­stadt an. Rein ins Gebäu­de und schon kamen die übli­chen Ver­däch­ti­gen ums Eck 🙂 Wie bei einem Klas­sen­tref­fen. Mit dem Unter­schied, das man die Leu­te hier mag 😀 Lei­der war es mir an dem Tag nicht mög­lich, schon ab 10 Uhr vor Ort zu sein. Und auch die Miri­am war nicht dabei aus Grün­den. Das wer­de ich aber das nächs­te Mal zu ver­hin­dern wis­sen. Mich erwar­te­ten net­te Leu­te an Tischen, auf­ge­reiht mit den tolls­ten Home­com­pu­tern und Kon­so­len die wo gibt, alle anspiel­be­reit. Hab auch das ers­te ech­te Neo­Geo in mei­nem Leben gese­hen. War sehr inter­es­sant. Als abso­lu­ter Noob-Gamer hab ich aber nicht zu den Con­trol­lern gegrif­fen. Wenn Miri dabei ist, wer­de ich das aber defi­ni­tiv machen!  Des­halb hier schon mal die paar Fotos, die ich mach­te:

Äußerst posi­tiv blieb mir das freund­li­che Mit­ein­an­der hän­gen. Leu­te, die man nie vor­her sah, stan­den mit am Grill und so kam man ins Gespräch. Auch wäh­rend der Mugg und ich an mei­nen von ihm repa­rier­ten Ami­gas saßen kamen immer mal wie­der Men­schen vor­bei, um zu schau­en, was wir da so trei­ben. Das war ein Fest!

Beide A1200 wieder lauffähig

Lei­der ist mei­ne Tur­bo­kar­te Bliz­zard 68030 / 50 nicht mehr mit von der Par­tie. Ist wirk­lich scha­de! Mit die­ser Kar­te habe ich damals Doom auf der Kis­te zum Erstau­nen aller ande­ren lau­fen gehabt.
Mugg hat sich der Kis­ten wirk­lich lie­be­voll ange­nom­men, ein kom­plet­tes Recap mit Rei­ni­gung vor­ge­nom­men, CF-„Festplatten” ein­ge­baut und ein­fach alles mal durch­ge­che­cked. Ein wirk­lich gutes Gefühl! Ein Wun­der, das der gute Mann neben der Orga der Home­Con und sei­ner her­vor­ra­gen­den Arbeit beim For Amu­se­ment Only noch Zeit gefun­den hat, sich um mei­ne bei­den Schät­ze zu küm­mern. Jetzt sind die bei­den Kis­ten aber voll auf Musik und DJing opti­miert. Ich bin sehr gespannt, was da die­ses Jahr noch so geht. Es steht aber schon mal die Ein­la­dung, auf der Retro­lu­ti­on auf­zu­le­gen 🙂

Dann habe ich auf der Home­Con zum ers­ten mal den Ste­fan „in echt” gese­hen. Dann die lie­be Sarah mal auch wie­der außer­halb von Sky­pe. Obwohl die da eher mit dem Mario auf Andro­id zu tun hat­te. Und mit dem Jörg war ich dann zusam­men als offi­zi­el­ler Sce­ne­World Gast vor Ort 😀 Auch da wird sich die­ses Jahr noch so eini­ges tun.

Ich kann wirk­lich jedem, des­sen Herz für Home­com­pu­ter, Kon­so­len, 80er und ner­di­ge Nerds schlägt, sich zumin­dest das Event anzu­schau­en. Wenn es finan­zi­ell drin ist, wür­den die sich bestimmt auch über neue Mit­glie­der freu­en! Wer­de da auch mal schau­en, was geht 🙂

 

Zu rele­van­ten Web­sei­ten:
Home­Con: http://​www​.home​con​.org/
Sce­ne­World Maga­zi­ne: http://​sce​ne​world​.org/
R
etro­Kram: http://​retro​.wtf/
For Amu­se­ment Only: http://​for​-amu​se​ment​-only​.de/

Kategorie: Konsolen & Computing, Retro

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.