Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bergneustadt

Bergneustädter Geschichte: Zum Krug

Ich habe meine Kindheit „Am Wäcker“ verbracht. Dieser komische Straßenname war immer schon zu buchstabieren, genauso wie der Nachname Ahman. Nach einigen Umzügen bin ich nun wieder da. Und auch glücklich da 🙂 Am Wochenende letztens war Maximilian mit seiner Kindergang am Wäcker unterwegs. War so ein bisschen wie bei Daniel und mir früher! Hab mich sauwohl gefühlt da oben, auch mit den anderen Papas. Haben ein wenig gequatscht und eigentlich auch die ersten Bande mit den „neuen“ Nachbarn geknüpft. Besonders spannend fand ich die Begegnung mit dem Kollegen, der das Wohnhaus und die ehemalige Kneipe „Zum Krug“ gekauft hat. Ein super netter Typ türkischer Abstammung, der mehr und besser oberbergisch spricht als alle (leicht) rechts angehauchten Mitbewohner um und am Wäcker. Immer wieder witzig, sowas. Wie auch immer: er zeigte mir seine neuen Projekte, die er mit dem Umbau der Immobilie so vorhat. Und so betrat ich nach guten 30 Jahren zum ersten Mal wieder den Krug. Ein komisches Gefühl. Aber auch irgendwie cool. Das Ding kam mir mit 5 so viel größer vor! …

[Bergneustadt] Blumen vorziehen im Frühling

Das sonntägliche Frühstück mit Maximilian bei den Eltern von Miriam ergibt immer die wildesten Aktionen! Die Neuste ist Maxis Liebe zur Natur zuzuschreiben. Er hat bei Ingrid auf der Fensterbank gesehen, wie die Stockrosen so langsam das Licht der Welt erblicken. Faszinierend! Und dementsprechend hat er gefragt, ob er auch eigene Pflanzen setzen dürfte. Also schnell etwas Eierkarton und Erde organisiert und schon wurden Samen von Schmuckkörbchen, Zinnien und Kornblumen in kleine Töpfchen sortiert, beschriftet und dann eingesetzt. Ich meinerseits konnte mit ungeahnter Textsicherheit eines bekannten deutschen Schunkelschlagers über letztere Blumensorte auffallen 😀 Manchmal bringt die Alleinunterhalterkarriere aus frühester Jugend den einen oder anderen witzigen Moment ins Leben. Werden nach und nach die Ergebnisse fotografieren und hier einstellen. Also Max, dann schau mal zu, wie deine Pflanzen auch in der Ferne wachsen!