Monate: März 2017

Is dem Michi doch egal — Meme für eine bessere Welt

Memes. Eine tolle Sache aus diesem Inter­netz. Mit­tler­weile gibt es Mil­liar­den davon, mal mehr, mal weniger lustig. Oft natür­lich mit unsäglich­er Gram­matik. Aber das spielt fast nie eine Rolle. Beim Kaf­feetrinken gestern war es dann endlich so weit. Mich­beck sprach. Das tat er. Auf den Punkt. Es war ihm egal. Er sprach von sich sel­ber. Es war ein­fach gut. Dazu hat­te er noch diese unglaublich stylis­che Saba­ton Merch-Son­­nen­brille auf. Es spielte alles zusam­men! Zack, Handy aus der Tasche. Bumm, Foto gemacht. Return, Meme kreiert. Jet­zt ist es ja so, dass die Dinger ja all­ge­me­ingültig sein soll­ten. Und nicht jed­er ken­nt den Michi. Noch. Denn wir von Ahman.de haben es uns zur Auf­gabe gemacht, dieses Meme in die weite Welt zu brin­gen. Weil es DOCH eine All­ge­me­ingültigkeit besitzt. Und diese ist so weltverbessernd, dass es fast schon weh tut. Dieses Meme wird Kon­flik­te lösen auf allen Kon­ti­nen­ten. Es wird die Men­schheit in ein gewalt­los­es Zeital­ter führen. Is dem Michi egal — wirk­lich Denn — es ist dem Michi egal. Und davon soll­ten wir uns alle mal …

HomeCon 2017

Retrocomputing-Treffen HomeCon März 2017 in Hanau

Auf Ein­ladung von Thomas “Mugg” Daden, Senad Pal­ic und Jörg Dröge bin ich am Sam­stag, den 25.03.2017 zur Home­Con nach Hanau gefahren. Die Home­Con ist “ein Retro­­com­put­ing-Tre­f­fen von Home­­­com­put­er- und Tele­spiel-Begeis­terten jed­er Alters­gruppe im Rhein-Main-Gebi­et”. Soweit kann ich das auch bestäti­gen. Nach ein­er gut 100 minüti­gen Fahrt kam ich in der schnuck­e­li­gen Hanauer Alt­stadt an. Rein ins Gebäude und schon kamen die üblichen Verdächti­gen ums Eck 🙂 Wie bei einem Klassen­tr­e­f­fen. Mit dem Unter­schied, das man die Leute hier mag 😀 Lei­der war es mir an dem Tag nicht möglich, schon ab 10 Uhr vor Ort zu sein. Und auch die Miri­am war nicht dabei aus Grün­den. Das werde ich aber das näch­ste Mal zu ver­hin­dern wis­sen. Mich erwarteten nette Leute an Tis­chen, aufgerei­ht mit den toll­sten Home­com­put­ern und Kon­solen die wo gibt, alle anspiel­bere­it. Hab auch das erste echte Neo­Geo in meinem Leben gese­hen. War sehr inter­es­sant. Als absoluter Noob-Gamer hab ich aber nicht zu den Con­trollern gegrif­f­en. Wenn Miri dabei ist, werde ich das aber defin­i­tiv machen!  Deshalb hier schon mal die paar Fotos, …

Hi Stranger

Dieses Video … ist … ach, schaut selb­st.   To pro­tect your per­son­al data, your con­nec­tion to Vimeo has been blocked.Click on Load video to unblock Vimeo.By load­ing the video you accept the pri­va­cy pol­i­cy of Vimeo.More infor­ma­tion about Vimeos’s pri­va­cy pol­i­cy can be found here Vimeo.com Pri­va­cy Pol­i­cy. Do not block Vimeo videos in the future any­more. Load video Hi Stranger from Kirsten Lep­ore on Vimeo.

Spiceworld — der #schlefaz

Völ­lig unver­mit­telt platzte es aus Mar­tin her­aus: “Es gibt einen Spice Girls-Film?!” — meine Antwort: “Ja!”. Das Kuriose an diesem kleinen Zwis­chen­fall: Ich hat­te die DVD von Spice­world*  erst wenige Tage vorher auf meinen Ama­­zon-Wun­schzettel geset­zt. Fast hätte ich den Film sog­ar damals im Kino gese­hen. Ich wollte mit mein­er Fre­undin Titan­ic anse­hen, wahrschein­lich zum wieder­holten Male, und die Leute standen bis raus in der Schlange, als es plöt­zlich hieß, die Vor­führung sei ausverkauft. Ich überre­dete meine Fre­undin in der Schlange zu bleiben, da ich mich schon aufs Kino gefreut hat­te und wollte stattdessen eben ein­fach den Spice Girls-Film anse­hen. Es begab sich aber, dass zwei reservierte Tick­ets nicht abge­holt wur­den, und wir dann doch noch Leo anschmacht­en kon­nten. Auch jet­zt im Nach­hinein noch das Beste, was uns passieren kon­nte. Spice­world vere­int (Pseudo-)Doku und Elton John und Aliens Spice­world sah ich dann zum ersten Mal auf Pre­miere und hab ihn mir auch daher auf Kas­sette aufgenom­men. Denn im Grunde ist der Film zwar echt mies, aber er hat mich damals den­noch wahnsin­nig unter­hal­ten. Ich glaube allerd­ings nicht, …

Axel F. — Amiga ProTracker conversion by DJ METUNE 2015

Ich bin durch Zufall in diesem Face­book in ein­er Ami­­ga-Gruppe auf ein rel­a­tiv aktuelles Pro­track­er Mod­ul aufmerk­sam gewor­den, was für mich schon mehr als was beson­deres ist. Wie schon bei dem Review des Ami­­ga-Musik Tapes ST-FM erwäh­nt, war Axel F. im Jahre 1992/93 mein erstes geöffnete Mod meines Lebens. Hat mich ja sehr umge­hauen und war sehr geil. Und knapp 25 Jahre später höre ich eine Con­ver­sion, die an Genial­ität wirk­lich kaum zu übertr­e­f­fen ist. Seeeehr nah am Orig­i­nal! Geile Tricks und wirk­lich hörenswert, auch für nicht-nerds und Track­­er-Hei­­nis. To pro­tect your per­son­al data, your con­nec­tion to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By load­ing the video you accept the pri­va­cy pol­i­cy of YouTube.More infor­ma­tion about YouTube’s pri­va­cy pol­i­cy can be found here Google — Pri­va­cy & Terms. Do not block YouTube videos in the future any­more. Load video Wer sich das Ami­­ga-Mod­­­file run­ter­laden will, der kann das hier gerne tun: axel_f_-_dj_metune

[Laserdisc] Junior — oder zarte Aufklärung für 8-Jährige

Film aus den 90ern, Medi­um aus den 70ern, Papa und Sohn krank. Alles so Dinge, da kön­nen wiederum andere Dinge passieren. Als dann das WLan irgend­wann etwas insta­bil den Net­flix-Stream via Wii-Kon­­sole zum stot­tern brachte kam mir die Idee, den Laserdisc-Play­er im Schlafz­im­mer zu aktivieren und mit dem Fil­ius einen lusti­gen, unver­fänglichen Streifen ohne große Bösewichte zu schauen. Die mag der näm­lich nicht. Kurz­er Blick auf das FSK Logo. Ab 6. Kurz nachgedacht: kein wirk­lich­er Bösewicht drin. Na dann, ab dafür! Kurz das Cov­er Rich­tung Max gehal­ten. “Junior? Was soll das heißen?” “Na, wer­den wir ja dann wohl sehen, wa?” “Aha. Aber die Leute darauf kenne ich nicht.” Arnold Schwarzeneg­ger, Dan­ny DeVi­to. So langsam gehört ihr dann wohl doch zum alten Eisen. Wie auch immer. Die LD ele­gant aus dem Sleeve geholt, die erste Frage: “Ehm, wie willst Du denn die Schallplat­te hier oben abspie­len?” … Als wenn der das erste Mal hier in dem Haus wäre 😀 Schnell Disc rein, staunen auf der anderen Bett­seite. Ja, mein Sohn. Film. Bewegte Bilder von ein­er großen …