Alle Artikel in: SchleFaZ

Spiceworld — der #schlefaz

Völ­lig unver­mit­telt platzte es aus Mar­tin her­aus: “Es gibt einen Spice Girls-Film?!” — meine Antwort: “Ja!”. Das Kuriose an diesem kleinen Zwis­chen­fall: Ich hat­te die DVD von Spice­world*  erst wenige Tage vorher auf meinen Ama­­zon-Wun­schzettel geset­zt. Fast hätte ich den Film sog­ar damals im Kino gese­hen. Ich wollte mit mein­er Fre­undin Titan­ic anse­hen, wahrschein­lich zum wieder­holten Male, und die Leute standen bis raus in der Schlange, als es plöt­zlich hieß, die Vor­führung sei ausverkauft. Ich überre­dete meine Fre­undin in der Schlange zu bleiben, da ich mich schon aufs Kino gefreut hat­te und wollte stattdessen eben ein­fach den Spice Girls-Film anse­hen. Es begab sich aber, dass zwei reservierte Tick­ets nicht abge­holt wur­den, und wir dann doch noch Leo anschmacht­en kon­nten. Auch jet­zt im Nach­hinein noch das Beste, was uns passieren kon­nte. Spice­world vere­int (Pseudo-)Doku und Elton John und Aliens Spice­world sah ich dann zum ersten Mal auf Pre­miere und hab ihn mir auch daher auf Kas­sette aufgenom­men. Denn im Grunde ist der Film zwar echt mies, aber er hat mich damals den­noch wahnsin­nig unter­hal­ten. Ich glaube allerd­ings nicht, …