Serien

Ich habe ein wenig Platz für den Käse gelassen

Ja rich­tig. Ich habe gera­de etwas aus Buffy zitiert. Dank Miri­am habe ich mich doch mal durch die ers­ten paar Fol­gen gehan­gelt. Aber gehan­gelt ist nicht ganz rich­tig aus­ge­drückt. Mit die­sem Zitat zeigt sich: ich bin am Ende der vier­ten Staf­fel ange­kom­men. Womit das Berg­fest nun unum­stöß­lich „über­wun­den“ ist. Und es macht ver­dammt Spass.
Und wie das so ist in die­sen 90er Seri­en wach­sen einem die Prot­ago­nis­ten doch sehr ans Herz. Selbst die Böse­wich­ter. Das war bei Fri­ends genau­so wie jetzt bei Buffy. Ers­te­res habe ich dann auch zum ers­ten Mal gese­hen in 2014. Gute 20 Jah­re spä­ter als man es hät­te tun sol­len. Bei Buffy sinds glau­be ich 19 Jah­re spä­ter. Natür­lich ist der Humor ein ande­rer, das look & feel umso mehr. Aber zeit­lo­se The­men in net­ten, schmack­haf­ten (Et)Happen. Man könn­te sagen: ich bin Fan! Beson­ders von Spike.

Ich tra­ge den Käse – er trägt nicht mich!
Wir sind in der Hälf­te der letz­ten Fol­ge der 4. Staf­fel. Ein gelun­ge­ner Abschluss wie mir scheint. Und Giles ist ein Top Sän­ger – fra­ge mich schon seit ein paar Fol­gen, ob der gute Mann in Real-Life nicht doch eine Band hat. Ich fei­er dem sei­ne musi­ka­li­schen Eska­pa­den schon seit ein paar Fol­gen.

Und wäh­rend die Prot­ago­nis­ten durch ihre per­sön­li­chen Alb­träu­me geprü­gelt wer­den den­ke ich mir: dein ers­ter non-Tran­ce­Ele­ments-Post und es geht um eine 90er Tee­nie Vam­pi­re Slay­er Serie. Aber schon bezeich­nend genug, wenn es doch noch so viel zu berich­ten gibt: über Laser­discs, Pro­jekt Top250, 80er Seri­en, 90er Seri­en. Män­ner, die mit Käse win­ken. Retro­spie­le, das Leben in Bay­ern und in NRW, neue Pro­duk­te im Laden, Geschich­ten aus der Fami­lie, mit und von Freun­den, schlech­te Fil­me, Cock­tails, Pro­duk­tio­nen, Pro­jek­te, Web­sei­ten, Musik­Mu­sik­Mu­sik, Leben. Hach ja, San­dra, jetzt geht es los. Und Du musst es jetzt auch wirk­lich lesen… 🙂

Bleibt mir nur zu sagen: nicht nur für mich ist Fran­zö­sisch eine komi­sche Spra­che 😀

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.