Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schlager

Musik mit Annabel … und Martin

Wie Mar­tin bere­its erwäh­nte (in dem Beitrag zu Bai­leys Katzen­musik), hat er für die liebe Annabel Ander­son ein biss­chen was am Klavier einge­spielt. Inzwis­chen sind hier schon mehrere Auf­nahme­ses­sions gelaufen und das Ergeb­nis kann sich dur­chaus hören (und auch sehen!) lassen. Mar­tin ist natür­lich viel zu beschei­den, um die Videos hier zu posten, deswe­gen übernehme ich das. Ins­ge­samt sind hier bis­lang drei Songs aufgenom­men wor­den. Bis­lang alles Cov­er, aber mal sehen, was noch passiert. Ich bin jeden­falls der Mei­n­ung, dass es sehr vielver­sprechend klingt. Und dass wir dem­nächst noch mehr hören kön­nen. Los ging es mit einem Cov­er von “Herzbeben” von Helene Fis­ch­er. Der Helene macht so schnell natür­lich kein­er Konkur­renz und das war hier auch nicht das Ansin­nen. Es han­delt sich auch um ein akustis­ches Cov­er, das mit dem Utz-Utz des Orig­i­nals nicht mehr viel gemein­sam hat. Ich bin da natür­lich nicht beson­ders objek­tiv, aber ich finde das Klavier, das Mar­tin einge­spielt hat, ganz grandios. Und es gibt dem Song eine ganz beson­dere, gefüh­lvolle Note. (Ja, Klavier spie­lende Män­ner machen mich schwach. Ein weit­er­er …

Thomas Reinhard — Gib mir mein Herz zurück (Bordeaux Dub Mix)

Und weit­er geht’s mit einem neuen Remix aus dem Hause Ahman! Auch wenn Schlager bish­er nicht das präferierte Genre war. Das ändert sich aber ger­ade. Vor allem, da die neuen Schlager­sänger sich auf aktuellen Pop­sound ein­lassen. Ich will jet­zt noch gar nicht zu sehr in die Zukun­ft schweifen, aber da wer­den noch einige Dinge das heimis­che Stu­dio ver­lassen. Wenn es soweit ist, werdet ihr das schon hören 🙂 Deshalb war ich sehr froh über die Anfrage des Labels lac­cor­dia, wo Thomas Rein­hard nun durch­startet. Als die Vocals hier ein­trafen war sofort klar: da geht was in Rich­tung aktuellem Kon­tor Sound! Also musste ein Bor­deaux Dub Mix her. Gesagt — getan. Und das Ergeb­nis ist wirk­lich sehr nice gewor­den! Den kom­plet­ten Bor­deaux Dub Mix sowie den Orig­i­nal Radio Mix hören kön­nt ihr auf Spo­ti­fy: Click on the but­ton below to load the con­tent of open.spotify.com. Load con­tent Das Musikvideo auf YouTube mit dem Orig­i­nal Mix gibt es hier: To pro­tect your per­son­al data, your con­nec­tion to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By …