Alle Artikel in: Software

[VST — Windows10] Sylenth1 bedankt sich mit “Thank you for trying this demo”

Argh! Was war das denn? Windows10 Update hin­ter mich gebracht. Cubase Icon ist noch da 😀 Also schnell aufgemacht die DAW und rumpro­biert. Alles soweit in Ord­nung. Dann beim basteln für einen Track quatscht plöt­zlich was aus den Box­en. “Thank you for try­ing this demo”. Stille. Alarm. Was ist das?! Schnell geschaut und: der Sylenth1 von Lennar Dig­i­tal ist der Übeltäter. Und dabei hab ich noch nicht mal die von vie­len pop­ulären Pro­duc­ern genutzte Tea­mAir Ver­sion 😀 Meine ist brav reg­istri­ert auf Mar­tin Ahman. Was soll das denn jet­zt? Habt ihr auch das Prob­lem mit Sylenth1 und Win­dows 10? Dann hil­ft euch fol­gen­der kleine Workaround: Sylenth1 kom­plett dein­stal­lieren (am Besten über “Ein­stel­lun­gen / Apps & Fea­tures) Am Besten den neusten Installer (zur Zeit v.3.0.2) beim Her­steller direkt herun­ter­laden (www.lennardigital.com) Instal­lieren und mit der alten “license.dat” freis­chal­ten — fer­tig. Also kein Dra­ma alles. Aber nervig bis hin­ten gegen war es schon. Beson­ders in fer­tig geren­derten MP3 files 🙂