Amiga, Retro, VHS
Schreibe einen Kommentar

Plan 9 from outer space — Amiga

Im Moment ist Aufräu­men in der Hütte ange­sagt. “Wie immer” wür­den jet­zt einige mein­er Wegge­fährten proklamieren. Dies­mal aber mit dem kleinen aber feinen Unter­schied, das es dies­mal richtig zu funk­tion­ieren scheint. Vieles wan­dert nach Jahren des “von links nach rechts räu­mens”  endgültig in den kor­rek­ten Ton­nen. Und die Dinge, die über bleiben (was auch nicht ger­ade wenig ist), bekom­men nun die Aufmerk­samkeit, die Ihnen gebührt.

Die Kat­e­gorien auf Ahman.de wer­den ja auch nach und nach erweit­ert, aber der Grundtenor ist ja eigentlich jet­zt schon ersichtlich. Retro, Essen, Musik, Filme, unser täglich­es Leben. Und auch da ist doch immer wieder schön zu sehen, das meine Ver­gan­gen­heit (Ami­ga / Com­put­ing / stranges) oft kom­plett Deck­ungs­gle­ich zu Miri­ams Leben (Filme / Com­put­ing / stranges) sehr läuft. Und beim let­zten Mal beim sortieren im Keller fällt mir dieses Klein­od in die Fin­ger:

Das Spiel “Plan 9 from out­er space” für den Ami­ga. Ein Spiel, welch­es an sich wahrschein­lich zwis­chen den Tausenden von Spie­len auf dieser Plat­tform unterge­gan­gen wäre. Gäbe es da nicht diese erzäh­lenswerte Geschichte. Über Ed Wood, den “verkan­nten” Regis­seur. Mit seinem Enthu­si­as­mus hat er einige sehr obskure Film­perlen auf diese Welt gebracht. Darunter halt den besagten Film “Plan 9 from out­er space”. Welch­er berühmt gewor­den ist durch eine sehr beson­dere Ausze­ich­nung: die gold­ene Him­beere. Die Ausze­ich­nung für den schlecht­esten Film aller Zeit­en.

Und das ist er. Eigentlich. Ich empfehle aber zu diesem The­ma den Film “Ed Wood” zu schauen.

Langer Rede kurz­er Sinn: werde diesen Bericht hier stark auf­bock­en. Es wird einen Test geben zum Ami­gaspiel sel­ber. Aber auch ein Review des Filmes. Denn dieser liegt als VHS Videokas­sette dem Spiel bei. Orig­i­nal Englisch mit deutschem Unter­ti­tel. Ich freu mich so <3

Dazu werde ich nochmal die Laserdisc zum Film “Ed Wood” reviewen, zusam­men mit der Miri­am. Also: man darf ges­pan­nt sein! Auf unglaublich “viel­seit­ig genutzte Schaus­piel­er” in Beton­räu­men, mit Papp­kreuzen, eine hanebüchende Sto­ry und … ach, freut euch ein­fach! 😀

Kategorie: Amiga, Retro, VHS

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei