Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trance-Perlen

[Trance] Allen Watts & Katty Heath — Break Without The Pain

Guten Abend, meine Damen und Her­ren. Viele wer­den das hier ja wahrschein­lich nicht lesen, denn Trance ist nicht mehr en vogue. Vor allem nicht mehr dieser “saubere, geleck­te, ein­fach gestrick­te, vom Ablauf logis­che, ach so gayesque, über­melodis­che 138 BPM Trance”, wie er mal vor vie­len Jahren cool war. Zwar sind seit 1,5 — 2 Jahren durch Labels wie “Who’s afraid of 138?!” viele Impulse in die Rich­tung gegan­gen. Was ich teil­weise gut, teil­weise recht unin­spiri­ert fand. Oft hat ja Musik in unser­er schnel­llebi­gen Zeit flott das Ver­falls­da­tum erre­icht. Trotz­dem packt es mich dann doch ab und zu. Dann höre ich bei Beat­port auf der Suche nach dem “very best in Trance & Pro­gres­sive” für die Rei­he TranceEle­ments meines Alter Egos Mar­tin Drake nach Musik, die mich berührt. Im Gegen­satz zu eini­gen mein­er Kol­le­gen mache ich das wed­er vom Tem­po, noch von Namen und schon gar nicht von fes­ten Struk­turen abhängig. Was für eine Marken­bil­dung vielle­icht der total falsche Weg ist. Aber es gibt allen meinen Sets einen typ­is­chen Mar­tin-vibe. Dazu noch fast 3 Monate Pause im …

Alan Morris — Born (Original Mix) [Monster Pure]

Da schaust du durch die Beat­­­port-Neuer­schei­n­un­­gen und siehst schon von weit­em: ah! Ein neues Mon­ster-Release! Ein Label, das mich schon seit Vinyl-Zeit­en in den guten Null-ern begleit­et hat. Und dann kommt es gle­ich ganz dick: der Track namens “Born” ist von keinem gerin­geren als meinem Fre­und Alan Mor­ris! Krass! Also, direkt mal reingek­lickt und von Morris’schem Qual­itäts-Uplift­ing umge­hauen! Ich bin zwar kein aus­ge­sproch­en­er Fan von Num­mern in Dur. Aber das Ding hat ein so run­dum pos­i­tives Feel­ing, das ich gar nicht mehr anders kann, als diese Sin­gle in der näch­sten Uplift­ing-Ses­­sion zu ver­wursten! Pure Energie! Auch wenn die Under your spell von Fer­rin & Mor­ris natür­lich eher dem typ­is­chen Mar­tin Drake — Sound entspricht (ger­ade der Pro­gres­sive Mix von Josh Fer­rin) — ich bin ger­ade schw­er verzückt. Hier kann man im Übri­gen ein­mal rein­hören: To pro­tect your per­son­al data, your con­nec­tion to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By load­ing the video you accept the pri­va­cy pol­i­cy of YouTube.More infor­ma­tion about YouTube’s pri­va­cy pol­i­cy can be found here Google — Pri­va­cy &