Amiga, Vinyl
Schreibe einen Kommentar

Turrican 2 Orchestral auf Vinyl / Kickstarter

Turrican 2 Vinyl aus dem Kickstarter

Und dann komms­te nach Hau­se und die Frau sagt: da ist ein Paket für dich. Eigent­lich hab ich gar nichts bestellt oder erwar­tet. Mis­te­ri­ös! Nahe­zu alles im Kopf durch­ge­gan­gen. Kei­ne Idee. Schwer isses, und mega wer­tig ver­packt. Mit einem schar­fen Mes­ser die Kle­be­strei­fen ent­fernt. Ach, sie­he da! Eine römi­sche Zwei mit Ani­me-Gra­fik drin springt mir ent­ge­gen. Mein Kick­star­ter von vor über einem Jahr ist da: Tur­ri­can 2 als Orches­tral­ver­si­on — auf Vinyl!

Bom­be! Anschei­nend hat es die bes­te Ingame-Musik eines Ami­ga­spiels aus den 90ern end­lich auf die schwar­zen Ril­len geschafft. Und ich war dabei! Bereits im Vor­feld konn­te ich mir das Album als MP3 her­un­ter­la­den. War vom Main­the­me aller­dings nicht so ange­tan. Des­halb habe ich mir das gan­ze Mach­werk dann auch nicht mehr ange­hört. Mit gemisch­ten Gefüh­len habe ich dann das Vinyl-Release ein wenig aus mei­nem Kopf ver­drängt. Nach­dem ich dem Groß­meis­ter, Chris Hüls­beck, auf der Amiga30 in Neuss zum ers­ten Mal die Hand schüt­teln durf­te, hat­te ich dann auf der Games­com 2016 eini­ge weni­ger herz­li­che Erleb­nis­se mit dem Kom­po­nis­ten sel­ber. (Ergän­zung: wie gera­de auf Face­book eru­iert lag es wahr­schein­lich vor allem dar­an, dass ich mit dem Akkor­de­on bewaff­net Tur­ri­can spie­lend auf ihn zu bin. Da kann man ggf. schon mal Angst bekom­men :D)  Was nichts an den genia­len Kom­po­si­tio­nen, der Top-Instru­men­tie­rung und ein­fach an dem Swag der Musik ändert.

Turrican 2 in Orchestral — Topp oder Flopp?

Also, die ers­te Vinyl vom Papier befreit und ab auf den Tel­ler. Die Qua­li­tät ist her­vor­ra­gend. Die Hap­tik auch. Die 180 Gramm Schei­be liegt sta­bil, die Nadel läuft sau­ber. Natür­lich begrüßt mich das bereits bekann­te, nicht so pral­le Tit­le The­me. Ban­gen auf mei­ner Sei­te. Wird es besser?

Kurz und schmerz­los: es wird. Ich habe zwar nur eine von bei­den Schei­ben durch. Aber allei­ne „The gre­at bath” ist wirk­lich gran­di­os umge­setzt. Es macht rich­tig Spaß, die Schei­be auf­zu­le­gen und noch­mal die tol­le Musik in die Ohren zu pum­pen. Tur­ri­can 2 als Ami­ga-Ori­gi­nal Musik ist auch immer im Auto start­klar. Aber als Orches­ter­ver­si­on ist es schon fei­ni fein. Des­halb über­le­ge ich mir ernst­haft, auch die MP3 Ver­si­on mal ins Auto zu packen, auf dem Weg zur Revi­si­on 2017 nach Saar­brü­cken. Ich muss mir das noch ein paar mal anhö­ren, um da eine kor­rek­te Bewer­tung für mich sel­ber zu finden.

Mein Wunsch für die Games­com 2017: dem Herrn Hüls­beck noch­mal die Pat­sche­hand drü­cken und viel­leicht doch ein wenig gemein­sam quat­schen, oder gemein­sam Musik machen. Vor allem, weil das Tur­ri­can 2 The­me eigent­lich für mein Ami­ga-DJ-Set vor­ge­merkt ist. Nach wir vor mein Com­pu­ter­muk­ker Num­ber 1 (neben Hoff­man soweit 😀 Wir wer­den sehen!

Kategorie: Amiga, Vinyl

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.