Bayern, DVD
Schreibe einen Kommentar

Weissblaue Geschichten: 01 – Der Schlaumeier / Der Tandler / Das Gspusi

Der Schlaumeier

weissblaue-geschichten_der-schlaumeier-gustl-bayrhammer-hans-clarinDer kor­rupte Bürg­er­meis­ter in Per­son des Hans Clar­in macht gemein­same Sache mit den Saupreußen aus Hes­sen — in dem Fall der Baulöwe ohne Namen, gespielt von Gün­ther Strack (den trägt auch da schon kein­er Huck­epack). Die wollen dem im Ster­ben liegen­den Bauern betup­pen und ihm das Grund­stück abschwatzen. Der ist aber ein ganz geris­sener. Und so geht’s dahin!

Gipfel­tr­e­f­fen der großen 80er Schaus­piel­er aus dem ZDF. Käptn Bayrham­mer zusam­men mit Hans Clar­in. Also Meis­ter Eder und sein Pumuckl zusam­men mit dem dick­en Strack (ohne Anorak). Der tritt immer fleißig in Hüh­n­erkacke und macht einen auf fiesen Hes­sen. Nicht die beste Folge, aber ganz solide. Bayrham­mer wiederum ist der Knaller in Tüten 😀


Zur Folge:

Titel: Der Schlaumeier
Länge: 15:56 Minuten

Bauer: Gustl Bayrham­mer
Bürg­er­meis­ter: Hans Clar­in
Baulöwe: Gün­ther Strack

 

Der Tandler

weissblaue-geschichten_der-tandler-gustl-bayrhammerAbzock­ere­hep­aar aus Gelsenkirchen will einen Schrein­er­meis­ter aus einem ober­bayrischen Dorf übers Ohr hauen. Hans-Dieter mit sein­er Tuss­nel­da kommt in einen Touris­ten­nepp-Laden und glaubt, da das dicke Geschäft zu machen, in dem er dem Ladenbe­sitzer übers Ohr hauen will.

Auch hier wieder höchst bekan­nte Gesichter und Stim­men! Beson­ders bekan­nt: Elis­a­beth Wiede­mann, die Trul­la von “Ein Herz und eine Seele”… Apro­pos. Das muss ich mal schauen! Dirk Dautzen­berg, der richtig Deutsche Haus­meis­ter aus “Otto — der neue Film”. Und es geht um Busen!


Zur Folge:

Titel: Der Tan­dler
Länge: 11:38 Minuten

Schrein­er­meis­ter: Gustl Bayrham­mer
Herr Abzock­er: Dirk Dautzen­berg
Frau Trol­lo: Elis­a­beth Wiede­mann

 

Das Gspusi

weissblaue-geschichten_das-gspusi-gustl-bayrhammerBayrische Män­ner­chor-Idylle am Feiertag. Aber was ist da los? Die Tochter des Chor­leit­ers, die auch noch Aushil­fe im Wirtshaus beim Wirt Willi ist, macht mukken. Sie kann es mit ihrem stör­rischen Vater nicht besprechen. Aber Willi wird das schon richt­en.

Den Gustl mag ich in der Rolle des Kneipenbe­sitzers mehr als gut! Bayrische Schlauheit gepaart mit sta­bil­er Schnau­ze. “Und sag immer ja!” Und gebus­selt wird aber hier auf Kom­man­do! 😀


Zur Folge:

Titel: Das Gspusi
Länge: 13:08 Minuten

Wirt Willi: Gustl Bayrham­mer
Vater: Toni Berg­er
Kathrin: Eva Geigel

Kategorie: Bayern, DVD

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei