Amiga, Konsolen & Computing
Schreibe einen Kommentar

Petro Tyschtschenko – das Buch

Hach! Da ist es ja endlich! Nach der Amiga30 in Neuss, wo ich die große Ehre hatte, ein paar warme Worte mit Petro Taras Tyschtschenko zu wechseln, ein Foto mit ihm zu machen und auch noch ein Autogramm auf meinem A1200-Gehäuse zu kassieren. Wollte sein Buch „Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga“ bereits auf der Messe kaufen. Aber hatten dann doch nicht genug Geld mit. Und so sprach ich mit Petro dann kurz über Facebook. Denk Link zur Webseite gibts dann ganz unten.

Was soll ich sagen? Der Mann hat Wort gehalten. Gestern kam das Buch dann an. Mit einer kleinen Widmung und kleinen Goodies. Wirklich toll! Danke Dir vielmals, lieber Petro. Muss im besonderen nach der Messe sagen, dass dieser Mensch einfach nur „voll korrekt“ ist!

Petro-Tyschtschenko-buch-Commodore-Amiga-Widmung

Über das Buch selber kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viel sagen. Ausser, dass es sehr wertig ausschaut, mit 200 Seiten randvoll mit Informationen und Bildern gepackt ist und nach Studium des Inhaltsverzeichnisses eine kurzweilige und sehr einblicksreiche Lektüre zu sein verspricht. Bin da sehr gespannt, was Petro sowie sein Co-Autor Patric Klöter da zusammengetragen haben.

Weiterführende Links: 

Webseite zum Buch von Petro Tyschtschenko
Petros Buch bei Amazon
Petro Tyschtschenko Wikipediaeintrag

Kategorie: Amiga, Konsolen & Computing

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.