Bayern, DVD
Kommentare 1

Weissblaue Geschichten: 01 – Der Kurpfuscher / Der Seemann / Der Kraftprotz

Der Kurpfuscher

weissblaue-geschichten_der-kurpfuscher-gustl-bayrhammerHier spielt Bayrhammer den Dorfarzt, welcher feststellt, dass einem seiner Freunde schwer zugesetzt wird. Dieser liegt vermeintlich im Sterben. Das da was faul ist merkt der nicht auf den Kopf gefallene Doktor aber sofort, als er auf den Hof des sterbenden Bauern kommt. Dort wird ihm gewahr, das die Bäuerin ein Verhältnis mit dem Knecht hat. Die können es kaum erwarten, das der Hofbesitzer stirbt. Am Besten durch die Fehlbehandlung durch den angeblichen Kurpfuscher und schlechten Arzt. Doch nicht mit dem Meister Ed… Doktor Georg!

Nicht bauernschlau, sondern mit einer pfiffigen List bringt er die Wahrheit ans Licht. Wirklich schön gemacht. Sehr Ur-Bayrisch. Sehr „realistisch“. Hier zieht die Floskel „aus dem Leben“ schon sehr. Die typischen, bairischen Höfe sind hier zu sehen – eine tolle Sache.


Zur Folge:

Titel: Der Kurpfuscher
Länge: 16:30 Minuten

Doktor: Gustl Bayrhammer
Bauer: Fritz Straßner
Bäuerin: Lisa Fitz
Gspusi / Knecht: Anton Feichtner

 

 

Der Seemann

weissblaue-geschichten_der-seemannr-gustl-bayrhammerDer Briefträger Hannes, kurz vor der Rente, wird von Maria immer besonders gern gesehen. Er bringt nicht nur gute Nachrichten auf die Alm, sondern auch gute Laune und bairischen Charme. Diesmal hat er wieder einen Brief von Marias Sohn dabei, der auf See unterwegs ist. Obwohl der Sohn abgehauen ist und sich nie wieder gemeldet hat, so trudeln doch sporadisch Briefe ein. Diese liest Hannes der Maria immer vor, da diese sehr schlecht sehen kann.
Hier wird nicht mehr verraten, denn diese Folge ist zu schön, um zu erklären, was hier passiert. Herzensfolge 🙂 Hier steht die Natur in den Bergen im Vordergrund. Ein wirklicher Augenschmaus.


Zur Folge:

Titel: Der Seemann
Länge: 12:05 Minuten

Hannes: Gustl Bayrhammer
Maria: Erni Singer

 

Der Kraftprotz

weissblaue-geschichten_der-kraftprotz-gustl-bayrhammerDem Pfarrer platzt der Kragen, weil der Franz seine ganze Kohle in der Kneipe versäuft, anstatt sie nach Hause zu Frau und Kind zu bringen. Als echter Bayer rockt er das gerade. Wie? Lohnt sich zu schauen! Selten wird der großspurige Bajuvare so toll auf den Tisch gebracht. Stammtischniveau zum Quadrat 😀

Diese Folge war übrigens die Einzige, die ich jemals vor Kauf der DVD Box gesehen habe! Nach Jahrzehnten dann wieder. Und diesmal noch den ein oder anderen Schauspieler erkannt. So zum Beispiel den Polizisten Pfeiffer aus dem Bullen von Tölz. Thomer liefert hier eine echte Meisterleistung! Super überzeigend gespielt. Und: der Gustl sieht hier volle Granate aus wie der Jürgen von der Lippe als Pfarrer! Und der Augenschmaus hier: neben den bairschen Vollprolls in der Kneipe ist hier das typische „Holz vor der Hüttn“ ein immer wiederkehrendes Motiv.


Zur Folge:

Titel: Der Kraftprotz
Länge: 11:43 Minuten

Der Pfarrer: Gustl Bayrhammer
Kraftprotz Franz: Udo Thomer

  • Geschichte
  • Schauspieler
  • Fremdschämfaktor

Kurzfassung

3 wirklich hervorragende Folgen der Weißblauen Geschichten! Gute Geschichten, flott erzählt, mit pfiffiger Auflösung. Gefällt mir gut!

5.0
Kategorie: Bayern, DVD

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

1 Kommentare

  1. Pingback: DVD: Weißblaue Geschichten – ahman.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.