Bayern, DVD
Kommentare 1

Weissblaue Geschichten: 01 — Der Kurpfuscher / Der Seemann / Der Kraftprotz

Der Kurpfuscher

weissblaue-geschichten_der-kurpfuscher-gustl-bayrhammerHier spielt Bayr­ham­mer den Dorf­arzt, wel­cher fest­stellt, dass einem sei­ner Freun­de schwer zuge­setzt wird. Die­ser liegt ver­meint­lich im Ster­ben. Das da was faul ist merkt der nicht auf den Kopf gefal­le­ne Dok­tor aber sofort, als er auf den Hof des ster­ben­den Bau­ern kommt. Dort wird ihm gewahr, das die Bäue­rin ein Ver­hält­nis mit dem Knecht hat. Die kön­nen es kaum erwar­ten, das der Hof­be­sit­zer stirbt. Am Bes­ten durch die Fehl­be­hand­lung durch den angeb­li­chen Kur­pfu­scher und schlech­ten Arzt. Doch nicht mit dem Meis­ter Ed… Dok­tor Georg!

Nicht bau­ern­schlau, son­dern mit einer pfif­fi­gen List bringt er die Wahr­heit ans Licht. Wirk­lich schön gemacht. Sehr Ur-Bay­risch. Sehr „rea­lis­tisch”. Hier zieht die Flos­kel „aus dem Leben” schon sehr. Die typi­schen, bai­ri­schen Höfe sind hier zu sehen — eine tol­le Sache.


Zur Fol­ge:

Titel: Der Kur­pfu­scher
Län­ge: 16:30 Minu­ten

Dok­tor: Gustl Bayr­ham­mer
Bau­er: Fritz Straß­ner
Bäue­rin: Lisa Fitz
Gspu­si / Knecht: Anton Feicht­ner

 

 

Der Seemann

weissblaue-geschichten_der-seemannr-gustl-bayrhammerDer Brief­trä­ger Han­nes, kurz vor der Ren­te, wird von Maria immer beson­ders gern gese­hen. Er bringt nicht nur gute Nach­rich­ten auf die Alm, son­dern auch gute Lau­ne und bai­ri­schen Charme. Dies­mal hat er wie­der einen Brief von Mari­as Sohn dabei, der auf See unter­wegs ist. Obwohl der Sohn abge­hau­en ist und sich nie wie­der gemel­det hat, so tru­deln doch spo­ra­disch Brie­fe ein. Die­se liest Han­nes der Maria immer vor, da die­se sehr schlecht sehen kann.
Hier wird nicht mehr ver­ra­ten, denn die­se Fol­ge ist zu schön, um zu erklä­ren, was hier pas­siert. Her­zens­fol­ge 🙂 Hier steht die Natur in den Ber­gen im Vor­der­grund. Ein wirk­li­cher Augen­schmaus.


Zur Fol­ge:

Titel: Der See­mann
Län­ge: 12:05 Minu­ten

Han­nes: Gustl Bayr­ham­mer
Maria: Erni Sin­ger

 

Der Kraftprotz

weissblaue-geschichten_der-kraftprotz-gustl-bayrhammerDem Pfar­rer platzt der Kra­gen, weil der Franz sei­ne gan­ze Koh­le in der Knei­pe ver­säuft, anstatt sie nach Hau­se zu Frau und Kind zu brin­gen. Als ech­ter Bay­er rockt er das gera­de. Wie? Lohnt sich zu schau­en! Sel­ten wird der groß­spu­ri­ge Baju­va­re so toll auf den Tisch gebracht. Stamm­tisch­ni­veau zum Qua­drat 😀

Die­se Fol­ge war übri­gens die Ein­zi­ge, die ich jemals vor Kauf der DVD Box gese­hen habe! Nach Jahr­zehn­ten dann wie­der. Und dies­mal noch den ein oder ande­ren Schau­spie­ler erkannt. So zum Bei­spiel den Poli­zis­ten Pfeif­fer aus dem Bul­len von Tölz. Tho­mer lie­fert hier eine ech­te Meis­ter­leis­tung! Super über­zei­gend gespielt. Und: der Gustl sieht hier vol­le Gra­na­te aus wie der Jür­gen von der Lip­pe als Pfar­rer! Und der Augen­schmaus hier: neben den bair­schen Voll­prolls in der Knei­pe ist hier das typi­sche „Holz vor der Hüttn” ein immer wie­der­keh­ren­des Motiv.


Zur Fol­ge:

Titel: Der Kraft­protz
Län­ge: 11:43 Minu­ten

Der Pfar­rer: Gustl Bayr­ham­mer
Kraft­protz Franz: Udo Tho­mer

  • Geschich­te
  • Schau­spie­ler
  • Fremd­schäm­fak­tor

Kurz­fas­sung

3 wirk­lich her­vor­ra­gen­de Fol­gen der Weiß­blau­en Geschich­ten! Gute Geschich­ten, flott erzählt, mit pfif­fi­ger Auf­lö­sung. Gefällt mir gut!

5.0
Kategorie: Bayern, DVD

von

Martin

Guten Tag. Ich bin gerne im Internet. Und teile da gerne die Dinge die mich interessieren, die ich mache und was ich gut finde. Da Facebook nicht jedermanns Sache ist nun auch auf der eigenen Webseite. Danke, Miri!

1 Kommentare

  1. Pingback: DVD: Weißblaue Geschichten – ahman.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.